Bei der Notwendigkeit, ein Trikot zu personalisieren, geht es um den individuellen Ausdruck und darum, wie sehr uns eine bestimmte Sportart am Herzen liegt. Es ist der optimale Weg, um das Bild zu vereinheitlichen, eine atmosphärische Atmosphäre zu schaffen und ein Gefühl der Zugehörigkeit zu schaffen. Man kann sagen, dass es dort, wo es ein Team gibt, eine persönliche Anpassung gibt. Und was wir tun, ist dort zu erscheinen, wo es eine Mannschaft gibt.

Maßgeschneiderte Ausstattungsdienste, je nach Umfang der Anpassung, verschiedenen Ausstattungsmaterialien und verschiedenen Farben der Ausrüstung usw. wird es unterschiedliche Lösungen geben.

Transfer-Etikettendruck

Alle Trikots werden mit einem Transferetikett bedruckt, das abriebfest, atmungsaktiv und bequem ist, so dass es keine zusätzliche Belastung für den Sport mit sich bringt und den Athleten ein professionelles Tragegefühl vermittelt.

Wärmesublimation

Durch die Verwendung von Sublimationsfarbstoffen zum Drucken des Musters auf professionelles Thermotransferpapier und das anschließende Aufbringen des Papiers auf die Trikotoberfläche verdampfen die Pigmente und reagieren physikalisch und chemisch mit dem Material des Trikots durch Anwendung von Hitze und Druck und Bügeln, wodurch das Muster auf das Trikot übertragen wird.

Stickerei

Das gestickte Abzeichen vermittelt jedem Mitglied des Teams ein Gefühl der Zugehörigkeit und Identität. Im Vergleich zu herkömmlichen PU-Abzeichen haben Sikes-Stickabzeichen eine dreidimensionale Form, ein klassisches Temperament, sind hochwertiger und können den Stil der Ausrüstung sofort aufwerten. Für die Herstellung des Abzeichens verwenden wir ein Wickelstickverfahren. Im mittleren Teil des Abzeichens wird Sublimationsdruck verwendet, um die realistische Darstellung des Musters zu maximieren und die Atmungsaktivität und den Komfort nicht wie bei einer Vollstickerei zu beeinträchtigen.

Sie haben erfolgreich abonniert!
German
German